www.mamboteam.com
HSV-Zille-Klosterneuburg  
Home
Donnerstag, 22. Juni 2017
 
 
Hauptmenü
Home
Bewerbe
Veranstaltungen
Vorstand
Vereinsgeschichte
Terminkalender
Sponsoren
ÖHSV
ÖZSV
Jugend
Allgemeines
Aktuelles
Interner Bereich





Passwort vergessen?
Cup Klosterneuburg 2017

Am Vatertag war es wieder so weit: der alljährliche ÖZSV-Cup-Bewerb des HSV Zillenfahren Klosterenuburg ging bei strahlendem Sonnenschein über die Bühne.

Kurz nach 9 Uhr begrüßte Präsident Franz LIEGLER im Zuge der Mannschaftsführerbesprechung die anwesenden Vereine und übergab gleich das Wort an den Wettkampfleiter Manfred FEDERANKO. Im Anschluss daran startete der Bewerb mit den Klassen Schüler-Einer und Jugend-Einer, leider ohne Klostereneuburger Beteiligung. Erst auf der langen Strecke griff mit Startnummer 31 Stefanie ROTHENDER und damit der HSV Zf Klosterneuburg ins Bewerbsgeschehen ein. Obwohl es heuer leichte Änderungen an der Streckenführung gab, fanden die meisten Teilnehmer den Weg ins Ziel. Insgesamt traten 102 Zillenbesatzungen in 11 Wertungsklassen an.

Um 16 Uhr wurde der Bewerb mit der Siegerehrung beendet. Die sportliche Bilanz beim Bewerb kann sich auch sehen lassen. Richard MAYER gewann nicht nur in der Altersklasse-Einer, sondern mit seinem Zillenpartner Johann SPRENGNAGEL auch die Altersklasse-Zweier. Stefenie ROTHENEDER wurde dritte bei den Damen-Einer und mit Ihrer Zillenpartnerin Nina EBNER holte sie sich den 1. Platz im Damen-Zweier. Den 3. Platz im Damen-Zweier belegten Andrea BINDER und Daniela DOLKOWSKI.

Abseits der Strecke waren zahlreiche Helfer um einen fairen Bewerb und die Verpflegung de Gäste bemüht. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, Kuchenspender und und Pokalspender.

Text: Markus LIEGLER

Bilder: Nina EBNER; Markus LIEGLER; Martin PICHLER 

 
Ergebnisse Klosterneuburg 2017
Die Ergebnisse unseres diesjährigen Bewerbes
Weiter …
 
Cup Steyr 2017

Nach 2-jähriger Pause machte der ÖZSV-Cup am 28.5 wieder Station in Steyr. Der einfach aufgebaute, aber für die Zillenfahrer dennoch anspruchsvolle Kurs lockte auch heuer wieder zahlreiche Zillenfahrer nach Oberösterreich.

Das Podium in der allgemeinen Klasse belegten Manfred PALLINGER (ZfC Enns-Enhagen) vor Rainer LANDMANN (HSV Hainburg) und Dominik WALCHSHOFER (ASKÖ Au/Donau).

Für Klosterneuburg holte Stefanie ROTHENEDER den 1. Platz bei den Damen. David LASTONERSKY belegte in der allgemeinen Klasse den 5. Platz und Richard MAYER den 8. Platz in der Altersklasse.

Im Zillen-Zweier erreichten David LASTONERSKY und Herbert STARKL den 4. Rang in der allgemeinen Klasse. Unsere Damen Stefanie ROTHENEDER und Nina EBNER holten sich in der Damenwertung den 2. Platz. Ebenfalls auf dem 2. Platz, allerdings in der Altersklasse, landeten Richard MAYER und Johann SPRENGNAGL.

In der Mannschaft holte sich der HSV Zf Klosterneuburg, mit den Zillenfahrern David LASTONERSKY, Richard MAYER, Johann SPRENGNAGL und Herbert STARKL, den 3. Platz.

Text: Markus Liegler

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 82
Sponsoren
Like us on Facebook
Nächster Termin
ÖZSV-Cup
25. Juni 2017

ÖZSV-Cup
2. Juli 2017
 
Top! Top!