www.mamboteam.com
HSV-Zille-Klosterneuburg  
Home
Montag, 22. Oktober 2018
 
 
Hauptmenü
Home
Bewerbe
Veranstaltungen
Vorstand
Vereinsgeschichte
Terminkalender
Sponsoren
ÖHSV
ÖZSV
Interner Bereich





Passwort vergessen?
Vereinsmeisterschaft 2018

 Am letzten schönen Tag des Jahres trafen sich die Klosterneuburger Zillenfahrer zu einem letzten Kräftemessen im Durchstich. Sportwart Richard MAYER setzte einen anspruchsvollen Kurs bestehend aus Toren und Bojen, mit dem nicht alle Teilnehmer zurecht kamen.

Die Vereinsmeisterschaft wurde wieder in 3 Klassen ausgetragen. In der allgemeinen Klasse gewann David LASTONERSKY.  Bei den Damen setzte sich Andrea BINDER durch und in der Meisterklasse, bestehend aus den bisherigen Siegern der allgemeinen Klasse, gewann Richard MAYER.

Im Anschluss an den Hauptbewerb gab es noch einen Spassbewerb, bei dem 2 Zillenfahrer und 1 Zillenfahrerinn geminsam in einer Zille den Kurs durchfahren mussten. 

Nach dem Zillenfahren ließen alle Anwesenden den Tag und die Saison mit einem gemütlichen Grillabend ausklingen.

Bilder: Markus LIEGLER, Martin PICHLER

Text: Markus LIEGLER

 

 
Cup Ennsdorf 2018

 Bei wechselhaftem Wetter fand am 24.6 der Cup-Bewerb in Ennsdorf statt. Nur die Besten Zillenfahrer nahmen den technisch anspruchsvollsten Wettkampf der heurigen Zillensaison in Angriff. 4 Wertungstore und 3 Slaloms vorderten das ganze Geschick der Zillenfahrer.

 Am Ende musste sich der klosterneuburger Zillenroutinier Richard MAYER in der Altersklasse nur einem Konkurrenten geschlagen geben. Im Zweier-Bewerb erreichten Richard MAYER und David LASTONERSKY den 3. Platz. Die Mannschaft bestehend aus Richard MAYER, David LASTONERSKY, Günther BERTAKNOLL und Markus LIEGLER erreichte Platz 3 in der Mannschaftswertung.

Karl WEBER und Walter STAMMINGER verpassten mit dem 4. Platz das Podest in der Altersklasse-Zweier nur knapp. Weiters erreichte David LASTONERSKY den 7. Platz in der allgemeinen Klasse. In der Allgemeinen-Zweier landeten Günther BERTAKNOLL und Markus LIEGLER auf Rang 8.

Text: Markus LIEGLER

Bilder: Anna WEBER

 
österreichische Meisterschaft Wopfing 2018

 Am 10.6 ging das Saisonhighlight, die 41. österreichische Meisterschaft in Wopfing über die Bühne. Bei sehr wechselhaftem Wetter kämpften über 100 Zillenbesatzungen auf dem 900 Meter langen Kurs um die begehrten Medaillen.

Aus klosterneuburger Sicht lag der Kurs Stefanie ROTHENEDER am besten. Sie gewann nicht nur Gold im Damen-Einer sondern gemeinsam mit Nina EBNER auch Gold im Damen-Zweier. Weiters holte Richard MAYER Bronze in der Altersklasse-Einer. In der Disziplin Zillen-Zweier erkämpften Richard MAYER und Johann SPRENGNAGL die Silbermedaille. In der Mannschaftswertung erreichte der HSV Zf Klosterneuburg die Bronzemedaille.

Text und Bilder: Markus Liegler

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 30
Sponsoren
Like us on Facebook
 
Top! Top!